Ist eine Handyortung ohne Anmeldung und Zustimmung möglich?

Die Möglichkeiten kennen in der heutigen Zeit keine Grenzen. Dies muss in vielen Bereichen des Lebens erkannt werden. Ob es sich dabei um eine positive oder negative Entwicklung handelt, hängt letztendlich immer davon ab, ob man diese selbst nutzt oder der Betroffene ist.

Wo wird eine Handyortung ohne Zustimmung und Anmeldung angeboten?

12. Mobile Phone + Glasses von jarpurDas Internet, die Plattform für alles, ist auch die Plattform, in der eine Handyortung ohne Zustimmung und ohne Anmeldung angeboten wird. Die Anonymität ist der Punkt, welcher oftmals zu einer unüberlegten Handlung verleiten lässt. Die Handhabung einer solchen Handyortung bedarf keine Vorkenntnisse und kann direkt beim Seitenbesuch des Anbieters vorgenommen werden. Die Zahl der Anbieter steigt stetig, weshalb es sich anbietet einen Vergleich vorzunehmen, da sich diese vor allem beim Preis unterscheiden.

Welche Kosten entstehen bei der Ortung?

Einige wenige Anbieter überzeugen nicht nur durch ein gutes Ortungsergebnis, welches innerhalb kürzester Zeit auf das genannte Mobiltelefon geschickt wird, sondern auch durch einen kostenlosen Dienst. Diese sind allerdings die Ausnahme, da die meisten Anbieter die entstehenden Kosten wieder hereinholen möchten. Dafür bieten sich

  • einmalige Ortungskosten an, welche zwischen 49 Cent und 2 Euro liegen
  • Abo mit monatlichen Kosten von bis zu 50 Euro
  • Einrichtungspreise mit 10 Euro und mehr

Wo werden die Kosten aufgeführt?

Bei einer Handyortung ohne Zustimmung und Anmeldung ist es Pflicht, da bereits auf der ersten Seiten mit der Eingabe der benötigten Handynummern begonnen wird, dass dort auch auf die Kosten hingewiesen wird. Diese können unterhalb des Eingabefelder stehen oder mit einem Sternchen gekennzeichnet werden. Die Nennung der tatsächlichen Kosten ist gesetzlich vorgeschrieben.

Ist die Ortung illegal?

Wenn es sich um eine Handyortung handelt, welche ohne Zustimmung vorgenommen wird, spielt es keine Rolle, ob man sich im System anmelden muss oder nicht. Wird die Ortung bemerkt, auch wenn dies nur schwer möglich und nachzuverfolgen ist, kann eine Anzeige erstattet werden.