Handyortung für Vodaphone-Handy: wirklich kostenlos?

Mehrere Softwareentwickler haben sich unter anderem mit der Sicherheit der Mobiltelefone beschäftigt. Das Ergebnis dabei ist eindeutig, was auch zu beobachten ist, wenn man sich die Produkte der einzelnen Unternehmen genauer anschaut. Das Besondere bei diesen Produkten ist der Preis, da die meisten dieser Apps und Software kostenlos angeboten werden.

Funktionen der Vodaphone-Software

Neben dem Preis, sind es ebenso die Funktionen und Möglichkeiten der Programme, welche zu einer Installation führen. Nur nach einer Installation können die Vorteile der Vodaphone-Programme für sich genutzt werden:

  • Vodaphone-Handyortung
  • Nachträgliche Sperrung durch eine PIN oder ähnliche Systeme
  • Verschlüsselung bestimmter Daten
  • Löschung aller Daten
  • Signalton, bei örtlicher Suche
  • Mitteilung über die neue Rufnummer, wenn die Vodaphone-SIM Karte ausgetauscht wurde14. Nokia 6310i von Engelbert

Wie funktioniert die Steuerung?

Die Steuerung der Vodaphone-Handyortungsprogramme kann sowohl von einem Computer oder Laptop, aber ebenso von einem anderen Smartphone vorgenommen werden. Die Befehle, welche an das betreffende Handy geschickt werden. Je nach Software werden diese unter anderem per SMS verschickt. Für die Person, welche das Telefon aktuell im Besitz hat, passiert dies völlig unbemerkt. Die Steuerung ist einfach zu verstehen, da es im Falle eines Falles schnell gehen muss.

Wer sollte die Vodaphone-Software installieren?

Da niemand vor einem Diebstahl der beliebten Smartphones geschützt ist und es zudem schnell passiert, dass das Handy verlegt oder irgendwo verloren wird, sollte jedes einzelne Smartphone mit einer solchen Software versehen werden. Auch wenn es bislang noch nicht vorgeschrieben ist, is es eine Frage der Zeit bis die Versicherungen für die Mitversicherung des Handys eine solche Software vorschreiben. Dies sollte jedoch kein Problem darstellen, da diese Vodaphone-Handyortung kostenlos angeboten wird.